Ihr Sechsunddreissig Shop

Nicht dran denken
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Stefano hat sich in Rom einen Namen als Punk Rocker gemacht. Aber dann platzt der Traum von der eigenen CD, er schaut sich um und stellt fest: Er ist sechsunddreissig und zuhause erwartet ihn weder die Freundin, die sich im Seitensprung übt, noch ein Bett, nur eine Gitarre. Zeit für eine Auszeit bei den Eltern und Geschwistern in Rimini, wo er lange nicht mehr war. Man empfängt ihn mit offenen Armen. Aber alles ist anders: Der Vater spielt nach einem Infarkt nur noch Golf, die Mutter sucht auf schamanistischen Kursen das Glück, die Schwester hat das Studium für einen Job im Delphinarium geschmissen, und sein scheidungsgeplagter Bruder treibt vor Kummer die Kirschkonservenfabrik der Eltern in den Ruin. Eine pikante Überraschung jagt die andere. Muss ausgerechnet Stefano den Retter spielen? Und wer kümmert sich dann um ihn?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Sommer unter Sternen
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Du und ich und immer das Meer Als die Hamburger Konditorin Ella Altenburger von ihrem Ehemann verlassen wird, schlägt ihr ihre beste Freundin Maggie vor, dass Ella und ihre Zwillingstöchter ein paar Wochen lang in das Ferienhaus von Maggies Eltern auf Fire Island ziehen. Bei ihrem letzten Besuch auf der Insel vor New York, war Ella ein Teenager, doch auch mit sechsunddreissig wird sie erneut von Fire Islands Charme verzaubert. Der Zauber verpufft allerdings rasch, als sie im Ferienhaus Nathan Goodman antrifft: Maggies älteren Bruder, ein gefeierter Sternekoch, hat sich dort einquartiert und begrüsst Ella und ihre Kinder alles andere als freundlich. Nur langsam klären sich die Fronten zwischen Ella und Nathan. Mit seinem köstlichen Essen gewinnt er schliesslich erneut Ellas Herz, die schon als Teenager in ihn verliebt war. Könnte ihr verwundetes Herz eine weitere Enttäuschung verkraften? Oder steht diesmal alles unter einem guten Stern?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Cunningham, L: Unter Freundinnen
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Sechs beste Freundinnen treffen sich in der kältesten Nacht in einem Loft in Downtown, während der 'Sturm des Jahrhunderts' über Manhatten hinwegfegt. Die Frauen wollen feiern, denn Claire, sechsunddreissig und Single, ist nun doch noch schwanger geworden. Doch während der australische Rotwein fliesst, Handys klingeln und biologische Uhren zurückgestellt werden, kommen Themen auf den Tisch, die keine der Anwesenden unberührt lassen. Die Stimmung kippt. Was fröhlich begann, endet mit Geständnissen und Abrechnungen mit Männern, falschen Freundschaften und verlogenen Lebensentwürfen. Die eine freut sich über einen neuen Liebhaber, die andere verlässt ihren untreuen Ehemann, die dritte beschliesst ein Kind zu kriegen. 'Six in the City' – beim gemeinsamen Abendessen fliegen Spitzen und Sticheleien über den Tisch. Wer gewinnt – die Romantikerinnen oder die Pragmatikerinnen?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Johanna Schopenhauer: Jugendleben und Wanderbilder
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Johanna Schopenhauer: Jugendleben und Wanderbilder' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Johanna Schopenhauer (1766-1838) war eine deutsche Schriftstellerin und Salonnière. Sie war die Mutter des Philosophen Arthur Schopenhauer und der Schriftstellerin Adele Schopenhauer. Ihre Schriftstellerei wurde zu einer wichtigen Einkommensquelle. Sie veröffentlichte ein umfangreiches Werk aus Reiseerzählungen, Romanen und Novellen. Mit den gleichzeitig lebenden Schriftstellerinnen Sophie von La Roche, Sophie Mereau, Karoline Auguste Fischer gehörte sie zu den ersten bekannten Autorinnen, die mit dem Schreiben ihren Lebensunterhalt verdienten. Inhalt: Jugendleben und Wanderbilder Reise durch England und Schottland Ausflucht an den Rhein und dessen nächste Umgebungen im Sommer des ersten friedlichen Jahres Ausflug an den Niederrhein und nach Belgien im Jahr 1828 München vor sechsunddreissig Jahren Reiseerinnerungen aus früherer Zeit Gerhard von Kügelgens Portraits von Goethe, Wieland, Schiller und Herder Über Gerhard von Kügelgen und Friedrich, in Dresden Das Badeleben in Karlsbad während der Monate Julius und August im Jahre 1815. Brief aus Karlsbad 1821. Über das Leben Gerhards von Kügelgen Aus dem Buch: 'Da stehe ich nun, zwar etwas reisemüde, aber übrigens doch mit frischem Sinn und voll innerer Lebenskraft auf der Höhe der letzten Station vor dem Ziele. Ich blicke noch einmal hinab auf den zurückgelegten langen Weg, auf die lieblichen Thäler, die ich durchwandelte, auf die steilen dornigen Felsenpfade, durch die ich mich winden musste; zwar will ein wunderbar weiches, aus Freude und Leid zusammengesetztes Gefühl bei diesem Rückblicke sich meiner bemächtigen, doch bin ich im Ganzen wohl zufrieden, so weit gelangt zu sein.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Knaben und Mörder
2,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hermann Ungar (* 20. April 1893 Boskowitz, Österreich-Ungarn; + 28. Oktober 1929 in Prag) war ein mährisch-jüdischer Schriftsteller. Leben Ungar wurde 1893 im mährischen Boskowitz als Sohn eines Branntweinfabrikanten und Bürgermeisters geboren. Er studierte ab 1911 in Berlin Orientalistik, danach Rechtswissenschaften in München und Prag. 1913 absolvierte er die juristische Staatsprüfung in Prag. Von 1914 bis 1916 war er Soldat im Ersten Weltkrieg und erlitt eine schwere Kriegsverletzung. Danach arbeitete er als Rechtsanwalt und Theaterregisseur. 1922 wurde er Legationsrat an der tschechoslowakischen Botschaft in Berlin. Danach Ministerialkommissar in Prag. Er galt als Einzelgänger des Prager Kreises um Franz Kafka, Ernst Weiss und Max Brod. Hermann Ungar starb, sechsunddreissig Jahre alt, an einem zu spät behandelten Blinddarmdurchbruch in einem Prager Krankenhaus. 'Ungar ... schuf Menschen aus seiner heimlichsten Atmosphäre. Die war grausam und schwer. Das wollte man nicht, das verzieh man ihm nicht. Er war ein Dichter.' (Rudolf Kayser in einem Nachruf in der Neuen Rundschau 1929)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Das vergessene Wort
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Jugendliche haben geforscht, gelesen und sich begeistern lassen. Sie haben sich in deutschsprachige Literatur vom Barock bis ins 20. Jahrhundert reichend vertieft, sind auf Tuchfühlung mit unserer Muttersprache gegangen, haben Wörter gesammelt, sie aus der Vergessenheit gehoben - fremd anmutende, schöne, plastische, gelenkige Worte, kraftvolle, vermögende, bergende Worte , haben den Reichtum der deutschen Sprache lebendig erfahren. Sechsunddreissig kleine Gesamtkunstwerke liegen vor. Sie sind voller Poesie und Schönheit und verweisen auf die Wertsetzung, die schon in den Kindern wohnt. Lesen Sie nach, wie Jugendliche gewissermassen zu Wünschelrutengängern wurden auf der Suche nach dem vergessenen oder vom Vergessen bedrohten Wort. Lassen Sie sich vom Enthusiasmus für das Wort, vom Staunen und von der Freude entflammen und erschliessen Sie sich so ganz nebenbei das Geheimnis des selbständigen Wissenserwerbs als einer Lernmethode, die Wertgefühl und Würde vermittelt. Diese Dokumentation richtet sich an alle der Kultivierung der deutschen Sprache Verpflichteten, an Lehrer, Eltern und Jugendliche, die Anregungen zur Neugestaltung des Unterrichtswesens suchen und neue Wege des Lehrens und Lernens beschreiten möchten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Ein altes Herz kaspert für Annette (An old hear...
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Immerhin sechsunddreissig Jahre beträgt der Altersunterschied zwischen dem Zeichner und Grafiker Horst Janssen und der damals zwanzigjährigen Studentin Annette Kasper (jetzt Stumpf) aus Pforzheim, als sich beide im Herbst 1985 kennenlernen. Die Beziehung zwischen der Studentin und dem Künstler dauert nur acht Monate, genau genommen bis zum Juli 1986, und doch ist die Bedeutung dieses Liebesverhältnisses, insbesondere in seiner Nachhaltigkeit innerhalb des Ouevres von Horst Janssen gross. Kaum eine Liebesbeziehung wurde von Janssen im Hinblick auf seine emotionale Befindlichkeit künstlerisch so intensiv verarbeitet wie diese. Hunderte Briefe, eine Vielzahl von Zeichnungen, Liebesgaben und Fotografien sind in dieser Zeit entstanden. Bereitwillig stellt Annette Stumpf dem Horst-Janssen-Museum ihre Erinnerungen und Kostbarkeiten aus dieser intensiven, gemeinsam mit Janssen erlebten Zeit für eine sehr persönlich geprägte Präsentation zur Verfügung. Zur Ausstellung entstanden ist ein umfangreicher Katalog mit Texten von Annette Stumpf, Ralf Busch und Friedrich Scheele.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Deutschunterricht in Frankreich und Französisch...
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Didaktik - Französisch - Landeskunde, Note: gut (2,0), Ruhr-Universität Bochum, 240 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sechsunddreissig Jahre nach der Unterzeichnung des Vertrages zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik über die deutsch-französische Zusammenarbeit, landläufig besser unter der Kurzbezeichnung Elysée-Vertrag bekannt, erschien es mir interessant, im Rahmen der vorliegenden Hausarbeit für die Staatsprüfung der Frage nachzugehen, welche Rolle dem Deutschunterricht in Frankreich und dem Französischunterricht in Deutschland zukommt. Darüber hinaus wollte ich zumindest in Ansätzen auch darstellen, wie es um die Verbreitung beider Sprachen im Partnerland im allgemeinen bestellt ist. Wie der Titel dieser Erörterung andeutet, erstreckt sich die Untersuchung nicht auf das gesamte Schulwesen, sondern beschränkt sich auf allgemein-bildende Schulen im Sekundarbereich. Die Entscheidung, den berufsbildenden Bereich wie auch den Primarbereich unberücksichtigt zu lassen, erschien mir notwendig, um den Rahmen nicht zu sprengen. Im übrigen war ich bemüht, ein möglichst umfassendes Bild der gegenwärtigen Lage zu vermitteln. Die Arbeit gliedert sich in fünf Hauptteile

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Nicht gebucht und doch erlebt
4,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Meine Frau und ich haben viele Länder auf allen Kontinenten besucht. Meist waren es Pauschalreisen, oft in grösseren Gruppen, manchmal nur zu zweit. Aber von solchen offiziellen Reiseprogrammen ist in diesem Buch nicht die Rede. Vielmehr wird über Erlebnisse abseits touristischer Besichtigungen berichtet. Die sind meist erlebnisreicher und näher an den Menschen dran. Deshalb trägt dieses Büchlein den Titel 'Nicht gebucht und doch erlebt'. Es sind sechsunddreissig kleine Episoden, die derartige 'Erlebnisse der anderen Art' schildern. Der Autor wünscht viel Freude beim Lesen!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Tropengeschichten
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In sechsunddreissig Geschichten wird über das Leben der Menschen unter der Glut der südlichen Sonne, ihre unterschiedlichen Schicksale, über Liebe, wilde Leidenschaft, aber auch Leiden und den Tod erzählt. Das Leben in den Tropen ist oftmals geprägt von überschäumender Lebenslust und animalischer Kraft der Menschen, aber auch von der Magie des Lichtes, den Rausch der Farben, wie sie nur in der südlichen Welt in dieser Intensität leuchten. Faszination und Ehrfurcht über die unglaubliche Kraft des Lebens, die berauschenden Wunder der üppigen Natur, für das in der Hitze schwimmende Land, dem feuchten Atem des Regenwaldes mit dem undefinierbaren Geruch der Erde nach dem Regen der Nacht. Die magische Anziehungskraft der Tropen lässt den Reisenden nie mehr los.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Tiefes Land
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bei einem Überfall auf ein Pharmalabor am Rande von Amsterdam werden Proben eines neuartigen, hochwirksamen Nervengifts entwendet. Die Menge reicht aus, um Tausende von Menschen zu töten. Willem van den Dragt, Agent des niederländischen Sicherheitsdienstes, und seiner Kollegin Tessa Boyens bleiben weniger als sechsunddreissig Stunden, um die Hintermänner aufzuspüren. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Gesammelte Prosa
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ödön von Horvath war ein auf Deutsch schreibender österreichisch-ungarischer Schriftsteller. Seine Werke gelten bis heute als Klassiker, gehören zum Unterrichtsstoff von Schulen und wurden teils mehrfach verfilmt. In diesem Sammelband sind enthalten: Der ewige Spiesser Die stille Revolution Ein Kind unserer Zeit Sechsunddreissig Stunden Also gut, ich will Dir das alles erzählen Zwei Liebeserklärungen Tanzstunde Der junge Mann Marianne oder: Das Verwesen Der römische Hauptmann Ohne Geld Charlotte. Roman einer Kellnerin Verrat am Vaterland oder: Hass Die Geschichte eines Mannes (N), der mit seinem Gelde um ein Haar alles kann. Brüderlein fein! Ein Don Juan unserer Zeit oder: Die Sage vom Don Juan in unserer Zeit Der Pfarrer von Kirchfeld Die Serie 'Meisterwerke der Literatur' beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke grosser Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht